Es gelten die Allgemeinen Mietbedingungen

  • Die Miete ist drei Monate im Voraus zu bezahlen.
  • Die Mindestmietdauer beträgt drei Monate. Danach kann das Instrument per Ende jeden Monats zurückgegeben werden. Zuviel bezahlte Miete wird zurückerstattet.
  • Beim Kauf des gemieteten Instruments:
  • In den ersten drei Monaten wird die Miete voll angerechnet.
  • In den ersten zwei Jahren wird 80% der Miete angerechnet.
  • Beim Kauf eines neuen Instrumentes in der Mindestpreislage des gemieteten Instrumentes, wird die Hälfte der im ersten Jahr bezahlten Miete angerechnet.
  • Im Mietpreis inbegriffen ist eine Versicherung gegen Beschädigung. Der Selbstbehalt beträgt innerhalb der ersten drei Monate CHF 200 danach entfällt der Selbstbehalt. Diebstahl ist nicht versichert.
  • Bei Zupfinstrumenten ist das Ersetzen der Saiten in der Verantwortung des Mieters.
  • Einregulierarbeiten, sowie die durch Abnützung notwendig gewordene Reparaturen werden durch uns gratis und kurzfristig ausgeführt.
  • Einen Wohnortswechsel hat der Mieter dem Vermieter sofort bekannt zu geben. Im Unterlassungsfall ist der Mieter für entstandene Spesen und Umtriebe haftbar.
  • Ist der Mieter mit seinen Zahlungen mehr als zwei Monate im Rückstand, wird das Instrument vom Vermieter abgeholt. Die entstandenen Kosten gehen zu Lasten des Mieters.
Gerichtstand: Winterthur
Die Mietbedingungen sind im Sinne des Schweizerischen Obligationsrechtes abgeschlossen.

Montag geschlossen

Di. - Fr.:
09:00-12:00
14:00-18:30
Samstag:
09:00-12:00
13.30 – 15.00